20200705_Vogelwild_0795_edited_edited.jp
20210815_Vogelwild_1028.jpg

UNSERE VOGELWILDE STORY

Wir brennen dafür, Menschen auf ihrem persönlichen Weg zu begleiten. Unser geballter Erfahrungsschatz

aus vielfältigen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung und die einzigartige Kombination aus Life Coaching,

Team Coaching, Psychologie-/therapie und moderner Spiritualität hat „VOGELWILD Coaching & Retreats“ entstehen lassen. Persönliches Wachstum und Natur miteinander zu kombinieren macht nicht nur Spaß, sondern für uns auch großen Sinn.

 

Für private Menschen sowie auch für Mitarbeiter und Teams in Unternehmen.

20200705_Vogelwild_0931_edited_edited_ed

SABINE FELIX

Systemischer Life Coach für Persönlichkeitsentwicklung,
Achtsamkeit und Meditation, HP Psychotherapie i.A.
Mitarbeiter & Team Coach (Agiler Coach)

41 Jahre jung, Österreicherin, weltoffen, humorvoll, Menschenfreund und Liebhaberin aller Themen der Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung. Ich probiere mich selber gerne aus und sammle mit Begeisterung Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen.

Da darf es auch schon mal spiritueller werden und ich lasse dies gerne in meine Arbeit einfließen.

 

Ich bin allzeit Auszubildende - sowie Anwenderin all meiner vermittelnden Methoden und Praktiken. Die Meditation hat es mir da besonders angetan und ist ein beständiger Begleiter in meinem Leben. Vor allem aber bin ich Mensch und so liebe ich es all mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben.

 

In meiner Rolle als Coach halte ich für dich den Rahmen, damit du dich selbst verstehen lernst, deine Potentiale entdeckst sowie auf Lebensfragen Antworten findest.

In meiner eigenen persönlichen Weiterentwicklung der letzten

20 Jahren habe ich selbst Coaching- und Psychotherapieerfahrung gesammelt und möchte diese kraftvollen Prozesse nicht missen.

Sie waren der Grundstein für alles was in meinem Leben folgen durfte und haben dazu beigetragen, mich zu der Person wachsen zu lassen, die ich heute bin. So konnte ich ein feines Gespür für beide Seiten entwickeln, was es mir möglich macht mit einem hohen Grad an Empathie und Fingerspitzengefühl tätig zu sein.

 

Mein Beruf wurde zu meiner Berufung. Ganz nach dem Motto:

Gib deinem Sinn ein Leben

Ich arbeite mit privaten Klienten so wie auch immer wieder mit Mitarbeitern und Teams in Unternehmen. Ganz ursprünglich - einige Jahre ist es her - komme ich aus dem Bereich Marketing und Projektmanagement, hatte Mitarbeiterverantwortung und war in mittelständigen Unternehmen sowie Konzernen tätig. Ich kenne somit alle Seiten und Herausforderungen welchen die Menschen ausgesetzt sind.

„Wir haben alles in uns“ - dies bestätigt sich immer wieder und mit Freude begleite ich jeden Einzelnen bei dieser spannenden Reise.

 

Vielleicht auch schon bald dich. :)

CLAUDIA ERZBERGER

Diplom-Psychologin, Verhaltenstherapeutin und Supervisorin

Ich vereine Gegensätze, liebe die Freiheit und brauche viel Sicherheit, bin ständig in Action und sehne mich nach Ruhe.

Ich suche das Abenteuer und lebe Routinen. Ich brauche tiefgründige Gespräche genauso wie den Spaß an der Freude. Ich denke naturwissenschaftlich und öffne mich der Spiritualität. Dies zeichnet nicht nur mich, sondern auch meine Arbeit mit Menschen aus - stets mit Herz und Verstand. 

 

Lange habe ich mir die Frage gestellt „Wer bin ich?“ – ich bin so Vieles. Es war ein ewiges Ringen mit mir selbst, bis mir bewusst wurde, dass sich diese Gegensätze vereinen lassen, gelebt werden wollen und so zu einer inneren Balance führen. Nichts auszuschließen, nichts abzulehnen – genau dies ist der Schlüssel für ein ausgeglichenes und zufriedenes Ich. Ein einseitiges Leben wird nicht nur langweilig, es macht uns auch starr und unflexibel. 

 

Und so lasse ich mich immer wieder auf Neues ein, probiere mich aus und vereine Ansätze der Verhaltenstherapie, der Schematherapie und der Achtsamkeit. Dieses Potpourri an Methoden soll jedoch nicht nur als Strategie zur eigenen Weiterentwicklung an die Hand gegeben werden, sondern als Lebenshaltung – als Blick auf sich selbst und die Welt – vermittelt und gelebt werden. 

 

Mein wissenschaftlicher Geist ist analytisch und ruhig – ich möchte denken und verstehen bevor ich spreche und handle. Mein emotionales Herz ist impulsiv – ich möchte mich spüren und auf mich hören, mich nicht nur in meinen Gedanken verlieren. Beide Seiten lebe ich heute bewusst und intensiv. Menschen die ich begleite, sollen sich nicht nur besser verstehen, ich möchte sie auch berühren und deren Seelen bewegen. Mit viel Tiefgang wird Leichtigkeit entstehen. #moveyoursoul. 

 

Auf verschiedenen Stationen meines Lebens habe ich mich immer wieder inspirieren lassen – suchte auch dort immer die Vielfalt und die Abwechslung für einen gesunden Ausgleich und meine innere Balance. Nach einem recht zielstrebigen Weg durch das Studium und die Therapeutenausbildung bin ich durch die Welt getingelt. Diese Zeit hat mich geprägt und geerdet. Es folgten weitere Stationen u.a. in leitender Funktion, bis ich meinen freien Geist in der Selbstständigkeit verwirklicht habe.

Dort kann ich mich nun austoben – meine Vielseitigkeit leben, in jeder Therapiesitzung und bei all meinen Tätigkeiten als Therapeutin, Dozentin und Supervisorin.

 

Bis bald. Servus, Baba

20210815_Vogelwild_0274.jpg

MATTHIAS BÜHLER

Mitarbeiter & Team Coach (Agiler Coach), Mediator

Scrum Master, OKR Master

Ich liebe meinen Job. Durch meine Arbeit mit Mitarbeitern und Teams in der Rolle als Agile Coach und Scrum Master, habe ich aus erster Hand gesehen, was passiert, wenn man Strukturen im außen abbaut ohne dabei zu helfen die notwendigen inneren persönlichen Kompetenzen aufzubauen. In unserer Zeit in der sich interne Unternehmensstrukturen stetig verändern und selbstorganisierte Teams entstehen ist es umso wichtiger dem Mitarbeiter Entwicklungsmöglichkeiten und Skills an die Hand zu geben um solche Veränderungen nachhaltig zu meistern.

Genau daran konnte ich gemeinsam mit Sabine bereits früher im Unternehmen arbeiten. Wir entwickelten Workshop-Formate für Team-Entwicklung sowie ein mehrwöchiges Programm, welches die Mitarbeiter in ihrem persönlichen Wachstum unterstützt.

Aufgewachsen in einer Familie von Gärtnern, habe ich neben der Wertschätzung für unsere Natur, eine elementare Weisheit vorgelebt bekommen, die mir heute noch als Wegweiser dient: Der Wert eines Berufes macht sich nicht daran fest, wie viel Geld man damit verdient, sondern wie viel Freude man sich und anderen damit bereitet.

Ich brauchte selbst einige Zeit, um eine Rolle zu finden, in der ich diesem Grundsatz leben kann. Wenn ich heute zurückschaue, sehe ich eine spannende Reise, die nicht immer einfach, doch jeden Schritt wert war. 

Für mich ist es eine große Freude als Coach ein Teil von VOGELWILD zu sein. Gemeinsam lassen wir all unsere Fähigkeiten und Erfahrungen in die Weiterentwicklung unserer Programme einfliessen um sie ab sofort nicht nur privaten Menschen sondern auch Unternehmen und ihren Mitarbeitern zugängig zu machen. 

 

Vielleicht sehen wir uns schon bald auf einem unserer
Team-Retreats oder im 8 Wochen Programm :)